Menu
andré-gif-lampe
  • Deutsch
  • Русский
  • English
  • LASMA

    Rockshow Girl with guitar!

    (*27.03.1983) ist eine kreative Solo-Gitarristin und hochbegabte

    Künstlerin. Musik  ist die Illusion ihres Denkens… ein Aphrodisiakum und

    ihr Spiel der Höhepunkt… Die E- Gitarre, das Hauptelement ihres Selbst

    und ihrer Performance voller Leidenschaft und Emotionen. Ihre Visualshow (Projection mapping), eine Überraschung zu rockiger Musik.
    Leben

    Im zarten Alter von 17 Jahren entdeckte sie dank dem grandiosen

    Joe Satriani ihre Liebe zur E-Gitarre und spielt sie seitdem

    leidenschaftlich. Sie studierte 2000-2005 E-Gitarre im Bereich

    Jazz an der Universität “Shirokov-Institut für Modernes Wissen“,

    Fakultät für Kunst, Fachrichtung Bühnenkunst in ihrer Heimatstadt

    Minsk, Weissrussland.

    Dort war sie als beste E-Gitarristin des Landes im Präsidialorchester

    als Solistin engagiert. Im Jahr 2007 zog sie nach Vilnius/Litauen 

    und erweiterte   ihren musikalischen Horizont.

    Seit 2009 lebt sie in Berlin und studierte dort Rock/Pop.

    2012 erfolgte die Anerkennung des weissrussischen Diplom

    in Deutschland  mit der Spezialisierung für Bühnenkunst,

    Instrumentalmusik, Dozentin und Musiklehrerin

    mit dem entsprechenden Abschlusstyp: Diplomgrad Universität.

    Dort besuchte sie einen Workshop von John Petrucci.

    Lasma ist als Musikerin, Komponistin und Dozentin erfolgreich.

    Die persönliche Leidenschaft der vielseitigen Künstlerin ist der Rock, aber 

    sie zaubert auch jazzige Klänge und Balladen aus ihren Gitarren,

    mit Effekten (Overdrive, Distortion, Delay & Echo, WahWah, Tremolo).

    Im Mai 2015 spielte sie bei den European Championship Kyokushin-kan in Berlin.

    Und im 2016 bekamm sie Pokal in Gold in Minsk, Belarus.

    Stil

    Charakteristisch für ihr Spiel sind sowohl ihre sehr gesanglichen

    Melodielinien als auch ihre Solopassagen, die oft durch ihr schnelles, flüssiges Legato- und Stakkatospiel gekennzeichnet sind, sowie der virtuose Einsatz von Tapping. Ihr Tonmaterial bezieht sie aus verschiedenen Skalen, wobei hier die von ihr am meisten gebrauchten die lydische und die mixolydische sowie die Bluestonleiter sind.

    Sie benutzt häufig das kompositorische bzw. improvisatorische Konzept. Außerdem kommen bei ihr oft künstlichen Obertöne (auch genannt: “pinch harmonics”/”artificial harmonics”) zum Einsatz, die mit

    Pedals) wie Delay, WahWah, Overdrive usw. Sie beherrscht sämtliche Facetten der Tonkunst. Ihre Gitarre solide und sensibel gespielt, basiert auf Ambient, Popmetal bis Rock und elektronischen Einflüssen.

     

          REFERENZEN:

    • Siegessäule Magazin. Berlin, DE 2017
    • Fête de la Musique. Berlin, DE 2017
    • Zitty-das Wochenmagazin. Berlin, DE 2017
    • Großen Saal FEZ an der Wuhlheide. Berlin, DE 2017
    • Ein soziales Event für die Kältehilfe Berlin, DE 2017
    • Pokal in Gold. Minsk, Belarus, 2016
    • Artikel bei der Märkische Online-Zeitung, Potsdam, DE 2016
    • Arena Berlin
    • Fest der Dt. Einheit. Brandenburger Tor, Berlin
    • Europa Meisterschaft. Anton-Saefkow-Halle. 2015, Berlin
    • Blank it Open Air
    • Stadtfest Sangerhausen
    • CSD 2012/2016 Finale Brandenburger Tor. Berlin
    • CD Hoboken Songbook & friends Vol.1 Box-Set. (Track “Marie”). Leipzig
    • Stadtevent-Für Toleranz,Fremdenfreundlichkeit. Falkensee
    • CD “Eins mit dem Beat” Produktion mit der Band Stellarockt. Berlin
    • Palast der Republik Minsk. Weißrussland
    • Konzertbühne TAMSTA. Vilnius,Litauen
    • Volksfest Dożynki. Weißrussland
    • Eigene CD “Mantra” Produktion, Minsk, Weißrussland
    • Finalistin des Wettbewerbs Muzzon Drive , Minsk, Belarus
    • Internationale Festspiele der Gitarrenspieler «Grifomanija 2003/2004», Minsk, Belarus
    • Republikanisches Festival der modernen Musik «Die neuen Töne der Welt» (Urkunde) , Minsk, Belarus
    • «Blackmoor» Festival, Minsk, Belarus
    • Bezirksfestival der jungen Musiker. (Urkunde), Minsk, Belarus
    • Festival der besten Gitarristinnen von Belarus «Spadarynja gitary», Minsk, Belarus
    • Stadtfestival der Unterhaltungskunst für junge Musiker «Belaja Rus`». (Urkunde), Minsk, Belarus
    • Teilnahme in der ersten Wettbewerbsrunde für Teilnahme am Eurovision Songcontest mit der Band «Belorusskie Ljavony». Belarus, Minsk
    • Solokonzerte mit Elektrogitarre im Ion- und Feuershowtheater, «Elemental». (Urkunde 1.Platz)
    • Wettbewerb im Theater für Unterhaltungskunst der jungen Musiker «Die neue Welle». Belarus, Minsk
    • Teilnahme am Wettbewerb «Der Pädagoge des Jahres». (Urkunde), Minsk, Belarus
    • Titelblatt für bekanntes Belarussisches Magazin “Welt der Kosmetik Bielita “ , Minsk, Belarus
    • Teilnahme am Wettbewerb-Festival «Junge Musiker Deutschlands»

     

    Die Musik entsteht durch Harmonie zwischen Körper und Seele.

     

      “Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit, und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt.”

    Platon

     

    lasma  2017 ©